<source id="3oodw" ><sup id="3oodw" ></sup></source>

      1. <s id="3oodw" ><th id="3oodw" ><small id="3oodw" ></small></th></s>
        <i id="3oodw" ><optgroup id="3oodw" ></optgroup></i>

            <input id="3oodw" ><bdo id="3oodw" ><cite id="3oodw" ></cite></bdo></input>
            <delect id="3oodw" ><ruby id="3oodw" ></ruby></delect>

            <em id="3oodw" ><progress id="3oodw" ></progress></em><input id="3oodw" ></input>
            <strike id="3oodw" ></strike>

            Trauminsel Mallorca – Ein kleiner Mallorca Guide

            Hervorragende Flugverbindungen, traumhaftes Wetter mit Sonne satt und ein vielfältiges Angebot für jeden Geschmack – kein Wunder, dass Mallorca seit Jahren zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen zählt. Sie spielen auch mit dem Gedanken an einen Urlaub auf der beliebten Baleareninsel? Wir zeigen Ihnen nicht nur, wo es auf der Insel am schönsten ist, sondern auch wie Sie ein tolles Hotel oder Ferienhaus auf Mallorca finden und was es im Rahmen Ihrer Reise sonst noch zu beachten gilt.

            Bevor Sie jedoch das einmalige Flair Mallorcas genießen und unter der Mittelmeersonne entspannen können, gilt es im Vorfeld der Reise noch einige Fragen zu klären: wann soll die Reise losgehen? Wohin soll es gehen – in die lebhafte Hauptstadt Palma oder das ruhigere Inland? All-Inclusive im Hotel oder maximale Freiheit und Privatsphäre im Ferienhaus auf Mallorca, idealerweise mit Pool? Gerade Urlauber, die sich für das ruhigere, aber nicht weniger interessante, Inland entscheiden wählen für ihre Unterbringung oft ein Ferienhaus. Hier können Sie ein Ferienhaus auf Mallorca finden, falls Sie auch zur letztgenannten Gruppe zählen sollten.

            Trauminsel Mallorca – Ein kleiner Mallorca Guide

            Wann ist die beste Reisezeit für einen Urlaub auf Mallorca?

            Grundsätzlich ist Mallorca jederzeit – auch im Winter – eine Reise Wert. Für einen klassischen Badeurlaub sollten Sie Ihren Aufenthalt jedoch in den Sommermonaten von Mai bis September planen. In dieser Zeit gibt es quasi eine Sonnengarantie mit zehn bis elf Sonnenstunden pro Tag und Regentage sucht man in dieser Zeit vergeblich.

            Wenn Sie einen Aktivurlaub mit Wandern oder Radfahren planen oder ein kulturell geprägtes Rahmenprogramm für Ihren Urlaub bevorzugen, sollten Sie Ihre Reise nach Mallorca eher auf den Frühling oder Herbst legen. Dann sind die Temperaturen etwas angenehmer und es befinden sich auch deutlich weniger Touristen auf der Insel als in den Sommermonaten. Am besten gelingt die Erkundung der Insel von einem eigenen Ferienhaus oder einer Ferienwohnung auf Mallorca aus.

            Wer etwas Ruhe finden und noch tiefer in den Alltag der Einheimischen eintauchen möchte kann seinen Mallorca Urlaub auch in die Wintermonate legen. Mit 14 bis 15 Grad sind die Temperaturen tagsüber dann gerade direkt in der Sonne immer noch angenehm – Baden im Meer bleibt jedoch nur den ganz Hartgesottenen vorbehalten.

            Wie reist man am besten an?

            Im Hinblick auf die Flugverbindungen auf die Baleareninsel kann man feststellen: “Alle Wege führen (scheinbar) nach Mallorca!”. Denn von nahezu jedem internationalen Flughafen werden täglich mehrere Flüge von Deutschland nach Mallorca angeboten. Die Insel selbst erreicht man je nach Flughafen in zwei bis maximal zweieinhalb Stunden. 

            Als Alternative kann Mallorca auch mittels einer Fähre von Barcelona aus erreicht werden – auf diese Art ist es etwa möglich, den eigenen PKW mit in den Urlaub nach Mallorca zu nehmen. Mehr zur Anreise mit der Fähre als auch zu anderen Fährverbindungen im Mittelmeer erfahren Sie .

            Zu guter Letzt gibt es auch noch die Option, Mallorca mit dem Schiff zu erreichen, etwa im Rahmen einer Kreuzfahrt. Dabei handelt es sich dann jedoch in der Regel nur um Tagesausflüge, die nur wenig Zeit bieten die Insel mit all ihren Facetten zu erkunden.

            Tipps für den Aufenthalt vor Ort

            Ist die passende Unterkunft auf Mallorca gefunden gilt es das passende Rahmenprogramm für den Aufenthalt zu planen – Möglichkeiten dafür gibt es auf Mallorca mehr als genug! Als Inspiration für Ihre Reiseplanung stellen wir Ihnen in den folgenden Absätzen die schönsten Strände, Sehenswürdigkeiten und darüber hinaus auch ein paar echte Geheimtipps vor. 

            Die schönsten Strände auf Mallorca

            Klar: der östlich der Hauptstadt gelegene Playa del Palma sollte vielen Mallorca-Interessierten ein Begriff sein. Und sei es nur wegen der 15 berühmt berüchtigten als “Balnearios” bezeichneten Strandbars, die sich entlang des Strandabschnitts verteilen – deutschen Urlaubern sicher besser als “Ballermann” bekannt. Doch entlang der Küste der gesamten Insel finden sich noch viele weitere interessante Strände und Buchten für den Urlaub auf Mallorca.

            Trauminsel Mallorca – Ein kleiner Mallorca Guide

            Cala Varques

            Der im Osten der Insel gelegene Strandabschnitt beeindruckt mit seiner Unberührtheit. Der von saftig grünen Wäldern umgebene Strand ist offiziell gar nicht ausgeschildert und damit ein echter Geheimtipp – unter anderem bei FKK-Fans. 

            Platja es Trenc

            Dieser im Süden der Insel gelegene Strandabschnitt gilt nicht nur als einer der schönsten der Insel, sondern auch als einer der schönsten in ganz Europa. Der weiße Sand und das kristallblaue Wasser verströmen karibischen Flair. Da der Einstieg ins Wasser sehr seicht ist eignet sich dieser Strand nahezu ideal für Familien mit kleinen Kindern oder anderen Strandaktivitäten.

            Playa d’Alcudia

            Rund um den größten Strand im Norden der Insel finden sich Jahr für Jahr zahlreiche Touristen ein. Und das nicht ohne Grund: der feinsandige Strand ist mit acht Kilometern Länge nicht nur sehr weitläufig, sondern auch bestens für Familien geeignet.

            Cala Mesquida

            Die nur rund 500 Meter breite Bucht im Nordosten der Insel steht bei Surfern ganz hoch im Kurs. Ein starker Wind und die damit verbundenen hohen Wellen machen die Bucht zu einem der besten Surfspots auf Mallorca.

            Die schönsten Sehenswürdigkeiten der Insel

            Mallorca hat natürlich auch abseits der Strände einiges zu bieten. So finden sich überall auf der Insel interessante Sehenswürdigkeiten, die nur darauf warten entdeckt zu werden. 

            Kathedrale von Palma

            Die  in der Hauptstadt Palma de Mallorca gilt als Meisterwerk der Gotik und Neugotik und als Wahrzeichen der Insel – einen kurzen Abstecher sollten Mallorca-Urlauber also auf jeden Fall einplanen.

            Cap Formentor

            Die imposante Steilküste am nördlichsten Punkt der Insel bietet an zahlreichen Aussichtspunkten einen unvergesslichen Ausblick auf die Weite des Mittelmeers oder die umliegende Landschaft.

            Serra de Tramuntana

            Der seit 2011 zum UNESCO Welterbe zählende Gebirgszug im Nordwesten der Insel ist ein wahres Paradies für Wanderer – für Aktivurlauber ist ein Besuch also fast schon ein Muss!

            Castell de Bellver

            Die imposante Festungsanlage aus dem 14. Jahrhundert ist schon für sich genommen einen Besuch Wert. Hinzu kommt, dass man von der Festung aus den zweifelsohne besten Blick auf die Hauptstadt Palma genießen kann.

            Fazit: Mallorca ist definitiv immer eine Reise wert!

            Mallorca bietet also zu nahezu jeder Jahreszeit und nicht nur in der Hauptstadt Palma tolle Bedingungen für ein perfektes Urlaubserlebnis. Und das ganz gleich, ob Sie All-Inclusive Urlaub im Hotel bevorzugen oder vom eigenen Ferienhaus aus Mallorca erkunden wollen. Und wer sich nach einigen Besuchen auf Mallorca nach etwas Abwechslung sehnen sollte, findet etwa auf den  nicht minder spannende Reiseziele.


            wallpaper-1019588
            Revival-Party – Second
            wallpaper-1019588
            Stielmus, Linsen und Huhn
            wallpaper-1019588
            Ordentlich Power unter der Haube: Der legend"are BRIO Rennwagen mit Fernsteuerung & VERLOSUNG
            wallpaper-1019588
            Masters, der etwas andere Rückblick
            wallpaper-1019588
            Die Maske des roten Todes
            wallpaper-1019588
            George Wethern – A Wayward Angel: The Full Story of the Hell’s Angels
            wallpaper-1019588
            Mini-Kiwi-Cheesecake
            wallpaper-1019588
            Nakitai Watashi wa Neko o Kaburu: Neues Visual ver"offentlicht